fix bar
fix bar
fix bar
fix bar
fix bar
fix bar

 

Nutzungsbedingungen

 

Allgemeine Nutzungsbedingungen von NIFLOSA

1. Was ist NIFLOSA?

NIFLOSA ist ein digitales Netzwerk für Kindertageseinrichtung, Schulen, Horte und Eltern. In einem eigenen, geschützten digitalen Netzwerk kann jede Einrichtung Informationen für ihre Eltern bereitstellen (Wochen-/Speisepläne, Termine etc.). Mit Hilfe einer Pinnwand können wichtige Informationen oder Ankündigungen schnell via push-Benachrichtigungen an alle registrierten Eltern weitergeleitet werden. 

Ziel von NIFLOSA ist Einrichtungen und Eltern außerhalb der Bring- und Abholzeiten in einem geschützten Bereich zu vernetzen und somit die Digitalisierung im Bereich der Bildungseinrichtungen voranzutreiben. Der Datenschutz steht hierbei an erster Stelle.

Mit der Zustimmung der Einrichtungsleitung kann Ihr Zugang vom Elternbeirat/ Elternvorstand genutzt werden, um die Einrichtung zu entlasten und diese bei der Kommunikation mit den Eltern zu unterstützen.

 

2. Wie funktioniert NIFLOSA?

Jede Kindertageseinrichtung, Schule oder Hort in Deutschland kann von uns ein eigenes Netzwerk anlegen lassen. Die jeweilige Einrichtung (Kita, Schule, Hort) ist für diesen Zugang selbst verantwortlich und füllt diesen mit Informationen. Das können Posts auf der Pinnwand, Dokumente (z. B. Infektionsschutzgesetz, Wochenpläne etc.) oder auch Fotos sein.

Dieses Netzwerk ist nur für die Einrichtung und die zugelassenen Eltern einsehbar, nicht aber für die Öffentlichkeit. Nach der erfolgreichen Registrierung einer Einrichtung können Einrichtungs-Gruppen (z. B. Delfine, Laubfrösche, 1b, 5a, ...) angelegt werden. Daraus werden automatisch gruppenspezifische Zugangscodes generiert, welche wiederum den Eltern zur Registrierung dienen. Anschließend können Bilder, Wochen- und Speisepläne hochgeladen und die ersten Benachrichtigungen und Termine für die Eltern erstellt werden. Mit Hilfe der Pinnwandfunktion können somit gruppenbezogene Nachrichten direkt an die betreffenden Eltern weitergeleitet werden. Muss es einmal schnell gehen, so können bei den Posts auch Bilder von z. B. Aushängen angehängt werden.

Als registrierte Eltern erhalten alle Zugang zum geschützten Netzwerk und können sich somit am Abend oder während der Arbeit informieren. Wichtige Benachrichtigungen erhalten die Eltern via push, so dass keine Eilmeldung (z. B. Erinnerung Schließtage, Änderung der Bringsituation etc.) mehr verpasst wird.

 

3. Kosten Nutzung

Die Nutzung von NIFLOSA ist für Bildungseinrichtungen kostenpflichtig. Möchten Sie ein Angebot erhalten? Dann kontaktieren Sie uns unter : kontakt@niflosa.de

 

4. Wie kommt ein Vertrag zwischen Ihrer Einrichtung und NIFLOSA zustande?

4.1 Gegenstand des Vertrages ist die Erstellung eines Profils in unserem NIFLOSA NETZWERK.

Die Möglichkeit zur Nutzung der auf der NIFLOSA-Website angebotenen Anwendungen stellt kein Angebot, sondern nur eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar.

Durch den Abschluss des Registrierungsvorgangs geben Sie ein Angebot zum Abschluss des Vertrages über die Buchung eines Einrichtungs-Profils in unserem Netzwerk ab. NIFLOSA nimmt dieses Angebot von Ihnen durch Bereitstellung der entsprechenden Dienste an. Sobald Sie eine Nachricht/ E-Mail von uns erhalten, dass ihr Profil freigeschaltet wurde, kommt der Vertrag mit NIFLOSA zustande. Unsere Leistung ist kostenpflichtig.

4.2 Sie können ein verbindliches Registrierungsangebot (Buchung) über das Kontaktformular abgeben.

Sie buchen Ihren Platz bei NIFLOSA, indem Sie folgende Schritte durchlaufen:

1. Sie nehmen mit uns Kontakt auf und besprechen die Verwendung von NIFLOSA für Ihre Einrichtung mit unseren Mitabreitern. Gerne können Sie hierfür unser Kontaktformular auf der Impressumsseite verwenden.

2. Sobald das Angebot steht, bekommen Sie eine E-Mail von Uns, in der Sie aufgefordert werden einen Bestätigungslink zu klicken.

Bitte schauen Sie auch im SPAM Ordner nach der E-Mail.

Dieses sogenannte Double Opt-In Verfahren dient zu Ihrer eigenen Sicherheit.

3. Durch Klick auf den Button "Jetzt registrieren" in der E-Mail ist der Angebitsprozess abgeschlossen, Sie geben ein verbindliches Angebot ab.

4. Nachdem Sie Uns durch das Klicken des Links bestätigt haben, dass Sie ein Profil in unserem Netzwerk anlegen möchten, laden wir Ihre eingetragenen Daten hoch.

5. Sie erhalten dann von uns eine E-Mail mit einem vorläufigen Passwort. Dieses benötigen Sie, um sich auf der Webseite anzumelden. Nach der ersten Anmeldung werden Sie aufgefordert Ihr Passwort zu ändern. Dies sollte mindestens acht Zeichen lang sein und sowohl Großbuchstaben wie auch Zahlen und Sonderzeichen enthalten. In diesem Moment ist der Vertrag zwischen uns zu Stande gekommen. Jetzt haben Sie die Möglichkeit allgemeine Informationen zu Ihrer Einrichtung anzugeben. Neben einem Ansprechpartner und Kontaktinformationen können Sie auch Bilder hochladen.

6. Für den Fall, dass Sie den Link in der Bestätigung E-Mail nicht binnen 2 Werktagen bestätigen wird KEIN Profil der Einrichtung erstellt.

7. Nachdem Sie sich einmal erfolgreich registriert haben benötigen Sie für die Anmeldung nur Ihre E-Mail Adresse und Ihr frei gewähltes Passwort. Ihr Netzwerk ist dann angelegt und Sie können jederzeit Ergänzungen, Änderungen oder Löschungen vornehmen. Bitte denken Sie daran das Passwort aus Sicherheitsgründen regelmäßig zu ändern.

8. Die Nutzung unseres Netzwerkes ist für Einrichtungen kostenpflichtig. Rechnungsnehmer ist die Einrichtung. Abrechnungszeitraum ist jährlich.

 

5. Laufzeit, Beendigung des Vertrags, Sanktionen

5.1 Die Registrierung bei NIFLOSA läuft zunächst über unbestimmte Zeit. Möchten Sie nur einen individuellen Zeitraum, so teilen Sie uns dies bitte nach erfolgreicher Registrierung via E-Mail an kontakt@niflosa.de mit. Vor Ablauf der Nutzungszeit informieren wir Sie rechtzeitig, ob Sie eine Verlängerung wünschen, damit Sie unseren Service ununterbrochen weiter nutzen können.

Für den Fall, dass Sie nur eine bestimmte Laufzeit angegeben habe, bedarf es keiner Kündigung. Der Vertrag läuft dann zum Beendigungszeitpunkt aus. Anschließend werden alle hochgeladenen Daten gelöscht. Bitte stellen Sie sicher, dass vor dem Ende der Laufzeit alle wichtigen Informationen auf Ihren Servern gespeichert wurden.

Die Kündigungsfrist beträgt 4 Wochen.

5.2 Kündigung und Sperrung aus wichtigem Grund

NIFLOSA und Sie haben beide das Recht, den Vertrag wegen eines wichtigen Grundes jederzeit außerordentlich zu kündigen.

Ein wichtiger Grund zur außerordentlichen Kündigung liegt vor, wenn die Fortsetzung des Vertragsverhältnisses bis zum Ablauf der gesetzlichen Kündigungsfrist für die kündigende Partei unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls und unter Abwägung der Interessen beider Parteien nicht zumutbar ist.

Wichtige Gründe sind für uns insbesondere die folgenden Ereignisse:

  • Verstoß gegen gesetzliche Vorschriften
  • Verstoß gegen Ihre vertraglichen Pflichten aus diesen Nutzungsbedingungen

 

 

6 Urheber- und Nutzungsrechte

6.1 Sie dürfen die Veröffentlichung von Texten und Bildern nicht gegen das geltende Recht, die guten Sitten oder unserer Nutzungsbedingungen verstoßen. Insbesondere haben Sie die Rechte von Dritten, wie z.B. Namensrechte, Urheberrechte und Datenschutzrechte (nicht abschließend) zu beachten. Sobald Sie von möglichen Rechtsverletzungen erfahren, sind Sie verpflichtet uns umgehend darüber zu informieren. Je nachdem um was für einen Verstoß es sich handelt, sind wir berechtigt, die entsprechenden Texte oder Bilder zu löschen- in besonders schweren Fällen sind wir berechtigt ihr gesamtes Profil zu sperren.

6.2 Die Sicherheit Ihrer Daten und Bilder ist uns außerordentlich wichtig. Daher räumen Sie zu keinem Zeitpunkt NIFLOSA Recht an den durch Sie eingestellten Texten und Bildern ein.

6.3 Sie stellen NIFLOSA von sämtlichen Ansprüchen Dritter frei, die diese gegen NIFLOSA wegen der Verletzung von Urheber- Wettbewerbs- Schadensersatz- oder sonstigen Rechten im Zusammenhang mit Ihrem Profil oder durch von Ihnen zur Verfügung gestellte Beiträgen (Texte/Bilder/Videos) geltend machen.

Auch die Kosten einer erforderlichen Rechtsverteidigung, die unmittelbar oder mittelbar durch die Inanspruchnahme von NIFLOSA beinhaltet werden von Ihnen getragen.

 

7 Ihr Einrichtungs-Profil bei uns – Ihre Verantwortung!

Das Vertragsverhältnis kommt ausschließlich zwischen der Einrichtung (Kindergarten, Kindertagesstätte, Elterninitiative, Grundschule, Hort etc.) zustande und NICHT mit den jeweiligen Eltern.

Wir stellen ausschließlich das Portal zu Verfügung. Die Zugangscodes vergibt die jeweilige Einrichtung an „ihre Eltern“ und ist verpflichtet, diese ebenfalls über unsere Nutzungsbedingungen und Netiquette hinzuweisen und auf deren Einhaltung zu bestehen.

Wir können keinerlei Haftung für zwischen der jeweiligen Einrichtung und den Eltern entstehenden rechtlichen Ansprüchen gleich welcher Art übernehmen, da diese außerhalb unseres Einflussbereichs sind.

Die Eltern (User) dürfen KEINE BILDER aus dem Netzwerk abspeichern. Da eine Weitergabe über weitere soziale Medien nicht sichergestellt werden kann. Bitte informieren Sie darüber entsprechend.

7.1 Sie sichern uns zu, dass alle von Ihnen angegebenen Daten zu der Einrichtung wahr und vollständig sind. Sie sind verpflichtet, die Daten hinsichtlich aller von Ihnen genutzten Anwendungen während der gesamten Vertragslaufzeit wahr und vollständig zu halten.

7.2 Sie sichern zu, dass ausschließlich volljährige Personen Zugriff auf das Netzwerk erhalten. Für den Fall, dass Sie im Rahmen bestimmter Anwendungen für eine juristische Person tätig werden, sichern Sie uns zu, bevollmächtigt zu sein, um im Namen der juristischen Person tätig zu werden. Sie werden uns die gemäß dieser Ziffer zugesicherten Angaben auf Anfrage nachweisen.

7.3 Technisch ist es nicht möglich mit Sicherheit festzustellen, ob die Nutzer, die sich in unserem Netzwerk registrieren, tatsächlich diejenigen Personen darstellen, die die Nutzer vorgeben zu sein. NIFLOSA leistet daher keine Gewähr für die tatsächliche Identität eines Nutzers.

7.4 Für den Erwerb eines Profils bei NIFLOSA ist eine Registrierung erforderlich, bei der Sie unter anderem ein Passwort wählen müssen. Sie sind verpflichtet dieses Passwort geheim zu halten und ausschließlich an berechtigte Dritte (Kindergartenleitung/ Elternratsvorsitzende) weiterzugeben. Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir, das Passwort regelmäßig zu ändern.

7.5 Alle Eltern Ihrer Einrichtung erhalten einen eigenen Zugang ausschließlich zu Ihrem Profil. Die Eltern sind dafür verantwortlich Ihre Registrierung vorzunehmen. Jedes Elternteil (=User) wählt dann ein eigenes Passwort (s. 4.2.7). Bitte weisen Sie als Einrichtung die Eltern ausdrücklich darauf hin, dass dieses Passwort nicht weitergegeben werden darf und nur von Berechtigten zu nutzen ist. Als Einrichtung ist es Ihnen möglich, aktive Eltern auf den Status inaktiv zu setzen. Durch die Aktivierung „Inaktiv“ ist es den jeweiligen Nutzern (Eltern) nicht mehr möglich das Netzwerk zu nutzen.

7.6 Das NIFLOSA Konto (Nutzername und Passwort) fällt ausschließlich in Ihren Verantwortungsbereich. Jede Einrichtung muss ein eigenes Profil anlegen. Es ist untersagt gemeinsam mit Dritten ein Profil zu nutzen.

7.7 Sie sind verpflichtet in Ihrem Profil Bereich sämtliche rechtliche Vorschriften insbesondere zum Datenschutz einzuhalten. Kommt es zu Verstößen gleich welcher Art sind Sie verpflichtet, diese zu melden.

 

8. Netiquette

Diese allgemeinen Vorgaben gelten für sämtliche Nutzer unseres NIFLOSA Netzwerkes- also sowohl für die Einrichtungen, als auch für die Eltern

Bitte machen Sie,

- ausschließlich wahre und nicht irreführende Angaben

- verwenden Sie die tatsächliche Bezeichnung Ihrer Einrichtung in der entsprechenden Firmierung

- für die Eltern gilt: bitte nutzen Sie ausschließlich Klarnamen

- benutzen Sie als Profilbilder und auch für die weiteren Fotos nur solche, auf denen Sie bzw. Ihre Einrichtung klar und deutlich erkennbar sind. Stellen Sie zudem bitte sicher, dass die öffentliche Wiedergabe der von Ihnen übermittelten Inhalte auf der NIFLOSA-Websites nach geltendem Recht erlaubt ist.

- beachten Sie bei der Nutzung von NIFLOSA geltendes Recht sowie alle Rechte Dritter.

Um dies zu gewährleisten ist folgendes untersagt:

- beleidigende oder verleumderische Inhalte, unabhängig davon, ob diese Inhalte andere Nutzer, NIFLOSA-Mitarbeiter oder andere Personen oder Unternehmen betreffen

- unzumutbare Belästigungen anderer Nutzer, insbesondere durch Spam (vgl. § 7 Gesetz gegen den unlauteren Wettbewerb – UWG)

- Verwendung von gesetzlich geschützten Inhalten (z.B. durch das Urheber-, Marken-, Patent-, Geschmacksmuster- oder Gebrauchsmusterrecht), ohne dazu berechtigt zu sein,

- Verbreitung und öffentliche Wiedergabe von Inhalten der NIFLOSA-Websites oder von anderen Einrichtungen.

 

9. Haftung von NIFLOSA

9.1 NIFLOSA übernimmt keine Verantwortung für die von Ihnen oder den Eltern Ihrer Einrichtung auf der NIFLOSA-Websites bereitgestellten Inhalte, Daten und/oder Informationen sowie für Inhalte auf verlinkten externen Websites. NIFLOSA gewährleistet insbesondere nicht, dass diese Inhalte wahr sind, einen bestimmten Zweck erfüllen oder einem solchen Zweck dienen können.

9.2 NIFLOSA haftet unbeschränkt für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, die auf einer Pflichtverletzung von NIFLOSA, eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen von NIFLOSA beruhen sowie für Schäden, die durch Fehlen einer von NIFLOSA garantierten Beschaffenheit hervorgerufen wurden oder bei arglistigem Verhalten von NIFLOSA. Des Weiteren haftet NIFLOSA unbeschränkt für Schäden, die durch NIFLOSA oder einem ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder durch grobe Fahrlässigkeit verursacht wurden.

9.3 Bei der leicht fahrlässig verursachten Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet NIFLOSA außer in den Fällen der Ziffer 14.1 oder 14.4 der Höhe nach begrenzt auf den vertragstypisch vorhersehbaren Schaden. Wesentliche Vertragspflichten sind abstrakt solche Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung eines Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung die Vertragsparteien regelmäßig vertrauen dürfen. Im Übrigen ist eine Haftung von NIFLOSA ausgeschlossen.

9.4 Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt.

9.5 Eine 100%ige Verfügbarkeit der NIFLOSA-Websites ist technisch nicht zu realisieren. Wir bemühen uns, die NIFLOSA-Websites möglichst konstant verfügbar zu halten. Wartungs-, Sicherheits- oder Kapazitätsbelange sowie Ereignisse, die nicht in unserem Machtbereich stehen (wie Kommunikationsstörungen öffentlicher Netze, Stromausfälle etc. können zu Störungen oder vorübergehenden Einstellung der NIFLOSA-Websites führen.


10. Änderungen dieser Nutzungsbedingungen

10.1 Wir behalten uns vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit ohne Nennung von Gründen zu ändern, es sei denn, das dies für Sie nicht zumutbar ist.

10.2 Wir werden Sie über Änderungen der AGB rechtzeitig benachrichtigen. Sie haben die Möglichkeit den Änderungen zu widersprechen. Widersprechen Sie nicht innerhalb von sechs (6) Wochen nach der Benachrichtigung, gelten die geänderten Nutzungsbedingungen als angenommen. NIFLOSA wird Sie in der Benachrichtigung auf Ihr Widerspruchsrecht und die Bedeutung der Widerspruchsfrist hinweisen.

 

11. Gerichtsstand und Abschließende Bestimmungen

11.1 NIFLOSA kann Erklärungen an Sie per E-Mail, Fax oder Brief übermitteln, sofern nicht anders geregelt.

11.2 Wir nehmen nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.

11.3 Erfüllungsort ist der Sitz der von NIFLOSA.

11.4 Gerichtsstand für Kaufleute im Sinne des Handelsgesetzbuches (HGB) ist der Sitz von NIFLOSA.

11.5 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss internationalen Privatrecht und des ins deutsche Recht übernommenen UN-Kaufrechts, wenn

a) Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in Deutschland haben, oder

b) Ihr gewöhnlicher Aufenthalt in einem Staat ist, der nicht Mitglied der Europäischen Union ist.

Für den Fall, dass Sie Verbraucher iSd. § 13 BGB sind und Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt in einem Mitgliedsland der Europäischen Union haben, gilt ebenfalls die Anwendbarkeit des deutschen Rechts, wobei zwingende Bestimmungen des Staates, in dem Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben, unberührt bleiben.

11.6 Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein, so wird hierdurch der Vertrag im Übrigen nicht berührt.

 

Nutzungsbedingungen.pdf

 

(Aktueller Stand: 01.05.2018)